http://wellpappe-wissen.de/wissen/papier/wellpappenrohpapier/deckenpapiere-schrenz.html

Deckenpapiere: Schrenz

Das Ausgangsmaterial für Schrenz ist in der Regel unsortiertes Altpapier.

 

Jede Papierfabrik ist bestrebt, eine Mindestqualität der Festigkeit des Papiers garantieren zu können.

 

Unter diesen Mindestbedingungen produzierter Schrenz wird im Bereich der „leichten“ Sorten der Wellpappenproduktion für die Innendecke eingesetzt, bei mehrwelliger Wellpappe auch für die Zwischenbahn und bei ganz leichten Sorten auch für die Außendecke.

 

Bei der Herstellung von einseitiger (Rollen-)Wellpappe ist Schrenz das richtige Material für normalen Verpackungsbedarf.

 

Link

Mehr zu Papier auf www.vdp-online.de