http://wellpappe-wissen.de/wissen/papier/wellpappenrohpapier/wellenpapiere.html

Wellenpapiere

Wellenstoff

Wellenstoff wird auf Basis hochwertigen Altpapiers hergestellt und enthält dadurch Anteile an Halbzellstoff. Durch verschiedene Zusätze können die notwendigen Festigkeitswerte erreicht werden. Der Anteil des Wellenstoffes lag 2015 in Deutschland bei über 38 Prozent.

 

Halbzellstoff

Die besondere Eigenschaft des Halbzellstoffes liegt in seiner Steifigkeit, die sich auf die daraus gefertigten Wellpappen überträgt. Zur besseren Verarbeitbarkeit wird dem Halbzellstoff oft in geringem Umfang Altpapier zugesetzt. Bei Halbzellstoff-Papier sind deutsche Wellpappenhersteller in großem Umfang auf Importe angewiesen.

 

Die hohe Steifigkeit von Wellenstoff und Halbzellstoff-Papier macht sie für die Wellpappenherstellung geeignet, denn beide werden vorwiegend für die Welle verarbeitet. Die Welle ist die „Seele“, das Charakteristikum der Wellpappe. Eine Welle mit hoher Steifigkeit gibt der Wellpappe Stabilität und stoßdämpfende Schutzeigenschaften.

 

Links

Mehr zu Produktschutz auf www.wellpappen-industrie.de 

Mehr zu Papier auf www.vdp-online.de