http://wellpappe-wissen.de/wissen/wellpappe/wellpappenanlage/beklebemaschine.html

Beklebemaschine

Um aus einseitig beklebter Wellpappe einwellige Wellpappe herzustellen, muss das Wellenaggregat der Wellpappenanlage um ein weiteres Aggregat ergänzt werden: die Beklebemaschine, auch Beklebestation oder Kaschierwerk genannt.

 

 

 

Wellpappenanlage zur Fabrikation einwelliger Wellpappe

1 = Beklebemaschine

 

 

In der Beklebemaschine wird auf die freiliegenden Wellenspitzen der einseitig beklebten Wellpappe Leim aufgetragen. Die glatte Bahn – die dritte Papierbahn (Außendecke) – wird in der Heizpartie durch Zufuhr von Wärme mit den Wellenspitzen verklebt. Die Wärmezufuhr erfolgt durch unten liegende Heizplatten. Auch hier ist als vorbereitender Arbeitsgang das Vorheizen der glatten Papierbahn notwendig.