http://wellpappe-wissen.de/wissen/wellpappe/wellpappenanlage/rill--und-schneidaggregat.html

Rill- und Schneidaggregat

In dieser Station wird die noch endlose Wellpappenbahn gerillt und längs geschnitten. Die Platzierungen der Rill- und Schneidwerkzeuge werden durch die Höhe und die Klappenlänge der später zu fertigenden Wellkiste bestimmt.

 

 

Rill- und Schneidaggregat mit 2 Rill- und 2 Schneidstationen

 


Die Rilllinien verlaufen parallel mit den Schnittlinien. Die Welle liegt quer zur Wellenbahn. Die Rill- und Schneideinrichtung teilt das endlose Band in Längsrichtung, also verlaufen die Schnitte quer zur Welle.

 

 

In modernen Rill- und Schneidaggregaten werden die Rillungen und die Längsschnitte in separaten Stationen durchgeführt.

 


Rill-Werkzeuge

Es gibt sehr viele Profilformen, die nicht genormt sind, sodass fast jedes Unternehmen sein „eigenes“ Profil entwickelt hat. Bei alten Maschinen erfolgt die Einstellung der Werkzeuge noch manuell, bei modernen Anlagen geschieht dies vollautomatisch.

 

 

 

Um die Arbeitsbreite der Wellpappenanlage und die eingesetzte Papierbreite möglichst voll auszunutzen, werden verschiedene Kundenaufträge mit gleicher Materialkombination zu einem Maschinenprogramm zusammengestellt. Dies erfolgt in der Arbeitsvorbereitung mit Hilfe spezieller Software, die eine optimale Zusammensetzung der einzelnen Aufträge berechnet und in so genannten Schnittlisten ausgibt. Wenn es trotzdem nicht gelingt, die gesamte Breite auszunutzen, entstehen Nebenbahnen. Diese können für eine spätere Verarbeitung zu kleineren Zuschnitten auf Lager genommen werden. Dabei sind Materialverluste und höhere Kosten wahrscheinlich. Deshalb sollten Nebenbahnen möglichst vermieden werden.



Tellermesser

Tellermesser werden am häufigsten eingesetzt. Sie wirken wie eine rotierende Schere und laufen mit einer höheren Geschwindigkeit als die Wellpappebahn.

 

 

Vorteil:
Geringer Messerverschleiß

Nachteil:
Kantenquetschung der Wellpappe, die dadurch schlecht austrocknet und keine optimale Einzugskante für die exakte Weiterverarbeitung abgibt

 

 

Rasierklingenmesser

Die dünnen, sehr schnell rotierenden Rasierklingenmesser tauchen in eine Aussparung in der Unterlage ein.

 

 

Vorteil:
Offene Schnittkanten, die sehr gut die Austrocknung der Wellpappe fördern und, da nicht gequetscht, gerade Kanten beim Bogeneinzug in der Weiterverarbeitung ergeben

Nachteil:
Relativ hoher Messerverschleiß